HP Anja Müller

Anja Müller

Was mich berührt

„Nicht in die Ferne,

in die Tiefe sollst du reisen"

Ralph Waldo Emerson

 

Cranio schenkte mir

die Begegnung mit mir selbst.




Es ist nicht nur ein sanftes Lösen von Blockaden und Verspannungen, so dass Heilung für Körper, Geist und Seele geschehen kann. Es ist für mich, ein sich-selbst-Entdecken, ein bei-sich-Ankommen. Ermöglicht durch sanfte Berührungen in Achtsamkeit, Respekt und Liebe, die ein Erinnern, bis an den Ursprung des Lebens und noch tiefer sein können.

 

Begleitet und gehalten, um innere Ressourcen zu stärken und emotionale Prozesse behutsam zu integrieren, damit der Quell des Lebens neu fließen kann.

 

… denn die Seele fühlt von Anfang an.

 

Im Vertrauen mit der eigenen Kraft, können

Alltagssituationen besser bewältigt werden.

 

Ausbildung

Heilpraktikerin 2006, danach Craniosacral-Healing bei Ramraj Löwe im Odenwald und aufbauende Weiterbildungen bei Joachim Lichtenberg in Tübingen.

Systemische Beraterin in Schwäbisch Hall bei Joachim Armbrust.

 

Praxisschwerpunkt

Die Craniosacral-Therapie ist eine äußerst sanfte und tiefgreifende Körper- und Energiearbeit, die auf allen körperlichen und seelischen Ebenen ausgleichend und harmonisierend wirkt.

 

Den innersten Rhythmus spüren …

… neben dem Herzschlag und dem Atem gibt es den Craniosacralen Rhythmus.

 

Harmonisch breitet sich beim Gesunden dieser rhythmische Fluss vom Schädel (Cranium) hinunter ins Rückenmark bis zum Kreuzbein (Sacrum) aus und wiegt sanft den gesamten Körper. Alle Zellen des Körpers werden durch diese heilenden und ordnenden Kräfte organisiert, damit sich Entwicklung, Gesundheit, Vitalität und das Wohlbefinden des Menschen optimal regulieren können. Ist diese vitale Ur-Energie durch Blockaden, Verspannungen oder Unfälle gestört, entstehen die verschiedensten gesundheitlichen Beschwerden. Mit einfühlsamen Berührungen z.B. am Schädel oder Becken können sich Störungen durch feine Bewegungen von Knochen, Bindegewebe, Nervensystem und Flüssigkeiten lösen. Meine Hände sind dabei nur Werkzeug und eine ausführende Kraft für die aktivierten Selbstheilungskräfte und Energien können wieder frei fließen. Mit dieser achtsamen Arbeit werden Ressourcen gestärkt, so dass Heilung für Körper, Geist und Seele geschehen kann.

 

Im Zellgedächtnis unseren Körpers speichern sich Informationen von Unfällen, Operationen, Geburt oder prägende emotionale Stressmomente. Diese Blockaden, Energiezysten genannt, stören den Craniosacralen Rhythmus. Es sind Spannungen, die irgendwann gesundheitliche Beschwerden verursachen. In Kombination mit verbaler Prozessbegleitung können diese Lebensmuster und Erfahrungen auf einer neuen Bewusstseinsebene durchlebt, verstanden und integriert werden. Auf diesem Wege der inneren Befreiung kann eine positive Lebensveränderung stattfinden.

 

Behandlung

Nach einem anfänglichen Gespräch liegt der Klient in bequemer Kleidung auf der Behandlungsliege, während der Behandlung können ressourcen-, lösungsorientierte und prozessbegleitende Elemente der "systemischen Arbeit", der "Inneren Kind-Arbeit", des NLP´s (Neurolinguistische Programmierung) und die Traumaverarbeitung nach P. Levine, eingesetzt werden.

 

Oder in tiefer Stille, zum wertvollen Kräfte sammeln auf dem Weg zur Heilung.

 

Bei Fragen zu diesem Thema, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mein Angebot im BioEnergetischemZentrum siehe TERMINE.

 

Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.